Kurse

Stärkencoach

Nur, wer seine Stärken und Talente entdeckt und entwickelt, kann sein ganzes Potenzial entfalten. Im Beruf und im Privatleben, im Alltag und auf Abenteuern. Wer außerdem imstande ist, die Stärken und Talente seiner Mitmenschen zu entwickeln, kann echte, nachhaltige Führung vorleben.

David Liebnau

Als Stärkencoach lernen Sie, das individuelle Potenzial eines Menschen im beruflichen Kontext wahrzunehmen, wertzuschätzen und wirkungsvoll weiterzuentwickeln. Erfahren Sie, wie Sie die Methoden und Instrumente der stärkenorientierten Psychologie einsetzen können, um den Erfolg und die Erfüllung Ihrer Mitarbeiter und Coachees zu steigern!

SYNK Studie zum Thema: Stärken entwickeln - Effektivität in der Führung steigern finden Sie hier.

Ihre Vorteile im Überblick:
  • Lernen Sie die Grundlagen der Positiven Psychologie kennen und erfahren Sie, wie sie Mitarbeiter und Coachees wirkungsvoll in ihrer Entwicklung begleiten können.
  • Drei Tage Intensiv-Workshop mit zwei individuellen Stärken- und Transfercoachings zum bestmöglichen Einsatz Ihrer individuellen Talente als Stärkenmentor oder Stärkencoach.
  • Lernen Sie, soziale Dynamiken anhand von Stärken- und Rollenmodellen zu verstehen und zu leiten.
  • Eignen Sie sich verschiedene Methoden und Analysetools der stärkenorientierten Psychologie an.
  • Nach erfolgreich abgeschlossener Qualifikation erhalten Sie die Zertifizierung zum SYNK-Stärkencoach nach PAS 1029 (DIN). (Voraussetzung: Abgeschlossene Ausbildung zum European Business Coach. Andernfalls können Sie sich zum SYNK-Stärkenmentor zertifizieren lassen.)
  • Treten Sie einem ständig wachsenden Alumni-Netzwerk bei und nehmen Sie an einem regen Austausch zu stärkenorientierter Arbeit teil.

Forschungshintergrund, Begriffsklärung und Grundannahmen der Stärkenorientierung

Sie erarbeiten interaktiv die theoretischen Grundlagen aufbauend auf der Stärkenforschung sowie neueren Erkenntnissen der Gehirnforschung und deren Implikationen für die Coaching Praxis.

Erfolgsfaktoren und -hindernisse für die Kunst und Übung des Stärkencoachings

In Einzelreflektion, Kleingruppenarbeit und Plenumsdiskussion diskutieren und aktivieren Sie bereits vorhandene Coaching Erfahrungen und erwerben effizient neue Expertise für wirkungsvolles StärkenCoaching.

Reflexion, Visualisierung und Besprechung von individuellen Stärken-Profilen

Nach der Durchführung einer Best-Practice-Selbstreflexionsübung erfahren Sie im kollegialen Austausch mehr über die Anwendung und Auswirkung der individuellen Talentkombinationen im Alltag.

Die Sprache der Stärken: 34 StrengthsFinder-Talentthemen und vier Talentkategorien

In Modul 4 werden Möglichkeiten und Grenzen verschiedener Diagnostik-Instrumente erörtert. Interaktiv erarbeiten Sie ein vertieftes Verständnis aller 34 Talentthemen des StrengthsFinders sowie möglicher Coaching-Ansätze für die jeweiligen Talentthemen.

Talentdynamiken verstehen und sinnvoll nutzen

Sie beschäftigen sich intensiv mit der Hypothesenbildung zur Auswirkung verschiedenster Talentkombinationen auf Erfolgsstrategien, Führungsstile, Umgang mit Veränderungen und möglichem Coachingbedarf.

Stärkencoaching-Gesprächsmethoden und -techniken

Sie lernen verschiedene Coachingstrukturhilfen und Gesprächsleitfäden (S.I.G.N.-Fragen und S.T.A.R.K.-Methode u.a.m.) kennen und wenden diese an.

Sieben Methoden zum  Entwickeln von Stärken und zum Abmildern von Schwächen

Anhand von Fallstudien und eigenen Coaching-Anliegen identifizieren und diskutieren Sie praxiserprobte Strategien zum Maximieren von Stärken und Managen von Erfolgshürden.

Fallbeispiele und Praxisübungen

Für den Weg vom Wissen zum Können legt die Ausbildung viel Wert auf Coachingpraxis und Feedback. Anhand von Fallbeispielen und Praxisübungen können Sie das erworbene Wissen und die Fertigkeiten trainieren und eigene Coaching-Themen kraftvoll bearbeiten.

So funktioniert Stärkenorientierung bei unserem Partner Union Invest

Nächster Termin: 01. – 03.12.2020
Ihre Investition in die Ausbildung: 2.680,00 Euro
Zertifizierung zum Stärkencoach: 270,00 Euro
Vielen Dank!
Ihre Daten wurden registriert.

Drei agile Erfolgsgeschichten

SYNK-Partner Udo Krauß stellt drei Unternehmen vor, die den Aufbruch in die Agilität gewagt haben. So unterschiedlich diese Organisationen auch sind, eint sie doch ein Gedanke: Sie wollen maximale Kundenorientierung erreichen.