• NEWS

News

28.01.2016
HR Tagung Berlin: Corporate Health

Was ich morgen weglassen kann – Burnout-Prävention durch intelligente digitale Unterstützung. Die Komplexität nimmt zu und damit die Parallelität der Projekte und Aufgaben. Hinzukommen ständige Erreichbarkeit und simultane Kommunikation auf unterschiedlichen Kanälen. Was bringt Entlastung? Delegation von Information, Vernetzung und Analyse durch digitale Assistenzsysteme. Frank Kübler stellt in seiner WorkshopsessionOpens external link in new window beim HRM-Forum Corporate Health in Berlin Instrumente und Anwendungen vor, die Ihnen helfen, die individuelle Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter zu erkennen und zu erhalten.

10.12.2015
Hub Conference Berlin #hub15

Hub Conference 2015 in Berlin - Plug into the digital future

Global Player und Start-ups, CEOs und CIOs, Wissenschaft und Politik vernetzen sich bei der bei der Hub Conference 2015 und gestalten die digitale Zukunft. Die hub bringt disruptive Trends, smarte Technologien und ihre Macher nach Berlin. Mit dabei ist die Leada AG und Frank Kübler: Opens external link in new windowhttps://www.hub.berlin/de/start-ups

10.11.2015
#NEO 15 - Next Economy Open in Bonn

Unter dem Motto "Matchen, Moderieren, Managen" diskutieren am 9.11. und 10.11. auf der Next Economy Open oder kurz #NEO15 in Bonn Vertreter aus Wirtschaft und Netzszene über Chancen und Herausforderungen einer vernetzten Wirtschaft. Am Dienstag, 9.11. wird Opens internal link in current windowFrank Kübler, CEO der jüngst gegründeten Opens window for sending emailLeada AG und geschäftsführender Gesellschafter der SYNK GROUP über Leadership 4.0 und Möglichkeiten der digitalen Assistenz für Führung sprechen. Weitere Informationen finden Sie Opens external link in new windowhier.

28.10.2015
Digital HR in Berlin

Digitale Arbeitsplattformen, leistungsfähige mobile Endgeräte, bearbeitbare große Datenmengen und selbstreferenzielle Steuerungssysteme sind Ausgangspunkte einer digitalen Umwälzung von Wirtschaft und Gesellschaft. Unternehmen stehen vor einem Paradigmenwechsel: Sie müssen ihr Selbstverständnis, ihre Geschäftsmodelle und ihre Wertschöpfungsketten radikal überdenken. Diese sich rasant verändernde Arbeitswelt steht vor einem tiefgreifenden Wandel: Sie wird schneller, individueller, fragiler und flexibler! Und hat gravierende Auswirkungen darauf, wie wir arbeiten können und müssen.

Aber was bedeutet dies konkret für HR? Auf dem DGFP Kompetenzforum "Digital HR" am 28. und 29. Oktober im hub:raum Berlin werden konkrete Lösungsansätze für die Praxis vorgestellt.

Fokusthemen sind:

// Wie sieht Arbeiten 4.0 aus?

// Welche Kompetenzen sind notwendig für eine digitalisierte Arbeitswelt?

// Wie wird sich Führung verändern müssen?

// Wie verändern digitale Technologien HR?

Frank Kübler, CEO der LEADA AG und Gesellschafter der SYNK GROUP, wird am 28. Oktober um 15.30 Uhr im Themen-Slot "Wie verändert sich die HR-Welt durch digitale Technologien?" das erste intelligente Assistenzsystem für Führungskräfte Opens external link in new windowLEADA vorstellen und Wert und Wirkung von digitalen Tools für HR diskutieren.

Initiates file downloadWeitere Informationen zum Event finden Sie hier. Wir freuen uns auf spannende Diskussionen und den Austausch in Berlin.